softwerk

IBIZA - die Entwicklung

Seit 1989 steht der Name IBIZA für

Integrierte Oberstufenverwaltung
Blockung
Individuelle Laufbahnberatung
Zeugnisdruck
Abitur

Inzwischen ist IBIZA eine vollständige Neuentwicklung dieser über Jahre bewährten Software.
Obwohl der Leistungsumfang im Laufe der Jahre erheblich zugenommen hat, blieb die seit Jahren geschätzte Benutzungsfreundlichkeit des Programms erhalten. Immer wieder wird die intuitive Bedienbarkeit und die passgenaue Leistungsfähigkeit von IBIZA gelobt. 
In enger Zusammenarbeit mit unseren Anwendern ist ein Programm entstanden, das den hohen Anforderungen unserer Kunden in der Verwaltung der gymnasialen Oberstufe genügt.

Als das Programm IBIZA im Jahr 1989 erstmalig auf den Markt kam, war es ausschließlich auf Apple-Rechnern lauffähig. Unser Ziel einer außerordentlichen Benutzungsfreundlichkeit war auf Rechnern mit anderen Betriebssystemen nicht realisierbar.

Im Laufe der Jahre standen aber mit den aktuellen Windows-Systemen ähnlich gute Benutzungsoberflächen zur Verfügung. So konnte IBIZA seit der Version 2.0 auch für MacOS und Windows angeboten werden. Wichtig war uns, dass die Versionen datenkompatibel sind, d.h. IBIZA-Dateien, Formulare, APO-Dateien usw. können direkt ohne weitere Konvertierung auf beiden Betriebssystemen parallel genutzt werden.

IBIZA ist damit das wohl einzige Programm für die Verwaltung der gymnasialen Oberstufe, das Sie innerhalb einer Schule auf den beiden Betriebssystemen und damit unabhängig von vorhandenen Systemstrukturen nutzen können.

Versionsbilder