IBIZAlite - aktuelle Programmversion

Das Programm IBIZAlite unterstützt Schülerinnen und Schüler bei ihrer Laufbahnplanung und ermöglicht den Mailversand der Planungsdaten an die Jahrgangsstufenleiter*innen.

Die Schülerinnen und Schüler werden dabei bei der Wahl ihrer Laufbahn durch die verschiedenen Entscheidungsebenen (Fächer, Klausuren, Abiturfächer, Detailplanung) geführt. Der Versand erfolgt an die zuvor von den Beratungslehrern eingegebene Mailadresse. 

Die aktuelle IBIZAlite-Version arbeitet mit IBIZA ab Version 6.1.1 zusammen. 

Die MacOS-Version erhalten Sie hier als 64-Bit-Version. Beachten Sie in dem Fall auch die Hinweise zu den Sicherheitseinstellungen unter MacOS.

Beachten Sie die folgenden grundlegenden Hinweise:

Am besten legen Sie das entpackte Programm IBIZAlite gemeinsam mit der von IBIZA erzeugten Konfigurationsdatei »IBIZAlite.ibl« in einen Ordner »IBIZAlite« und stellen diesen Ordner ihren Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. 

Aktuelle Programmversion 5.6

Die aktuelle Version des Programms IBIZANoten laden Sie (durch Klick auf das entsprechende Symbol) als

MacOS- bzw. Windows-Version

64 Bit-Version MacOS

32 Bit-Version Windows

In der Regel werden Sie beide Versionen hier downloaden und entsprechend vorbereiten müssen, da es unter ihren Schülerinnen und Schülern wahrscheinlich auch für beide Versionen OSX und Windows Interessenten geben wird. 

Beachten Sie die Versionshinweise!

Für Sie hat das keine Bedeutung, da alle Planungsdateien, die Sie von den Schülerinnen und Schülern per Mail zugesandt bekommen, mit Sicherheit zu der von ihnen verwendeten IBIZA-Version kompatibel sind.

Die Konfigurationsdatei »IBIZAlite.ibl« kann im Normalfall nur von einem (!) Schüler verwendet werden. Beim zweiten Öffnen des Programms werden nur die Daten des Schülers angezeigt, der die Datei beim ersten Mal geöffnet hat.

Sollten ihre Schülerinnen und Schüler die Laufbahndaten am Computer in der Schule eingeben, so benötigen Sie eine Konfigurationsdatei, die von mehreren Schülern verwendet werden kann. Diese Variante der Konfigurationsdatei können Sie selbst im Programm IBIZA erstellen, indem Sie dort die entsprechende Option aktivieren.