IBIZA 5.4


IBIZA 5.4 verbessert die Zusammenarbeit mit IBIZAlite. 

Häufig sind während des Aufnahmeprozesses in die gymnasiale Oberstufe noch nicht alle Schülerinnen und Schüler in der IBIZA-Datei erfasst, wenn Sie die Konfigurationsdatei für IBIZAlite erstellen. Um den Prozess reibungsloser zu gestalten, haben wir folgende Verbesserungen vorgenommen:

Bei der Vorbereitung von IBIZAlite können Sie jetzt festlegen, dass nicht nur Schülerinnen oder Schüler, die bereits in der Schülerdatei vorhanden sind, sondern auch neue Schüler in IBIZAlite eine Wahl abgeben können.

Schülerinnen oder Schüler, deren Daten in IBIZAlite neu eingegeben wurden, werden beim Einlesen der Wahldaten kenntlich gemacht, so dass Sie entscheiden können, ob Sie diese Schüler in die Datei aufnehmen wollen. Die Fremdsprachenfolge muss natürlich für diese Schüler ebenfalls überprüft werden.

Die Schülerinnen und Schüler, deren Daten bereits eingelesen wurden, werden in der Liste der IBIZAlite-Wahldaten grau angezeigt. Sie können die Daten jetzt erneut einlesen. Beachten Sie aber, dass ein Schüler erneut angelegt wird, wenn Sie einen neuen Schüler erneut einlesen.

Beachten Sie, dass Sie für die Zusammenarbeit mit IBIZA 5.4 das Programm IBIZAlite in der Version 5.2 zur Verfügung stellen müssen. 

Beachten Sie die Versionshinweise zu IBIZAlite5.2 


IBIZA 5.4 enthält Maßnahmen zur Vereinheitlichung und Stabilisierung der Druckvorgänge. In dem Zusammenhang finden Sie in der Version 5.4 folgende Änderungen:

Aus dem Schülerfenster heraus können direkt für den entsprechenden Schüler die Laufbahn- und Zulassungsübersicht, der Stundenplan, der Klausurplan und die Prüfergebnisse gedruckt werden. 

Auch für das Prognosefenster können entsprechende Übersichten gedruckt werden. 

Da in IBIZA sehr unterschiedliche Druckvorgänge angeboten werden, wird jetzt vor jedem Druck zunächst das Druckformat abgefragt. Aus diesem Grund haben wir auch den Punkt „Papierformat ...“ aus dem Ablage-Menü entfernt.


IBIZA 5.4 enthält weitere Verbesserungen:

Im Schülerfenster können Sie auf dem Panel „Sprachen“ die Reihenfolge der Fremdsprachen nach ihren Wünschen ändern. Sie erreichen das, indem Sie das Feld mit der Sprachbezeichnung per „Drag and Drop“ an die gewünschte Stelle ziehen. 


IBIZA 5.4 enthält zudem weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Stabilität des Programms und behebt konkret folgende Fehler:

Im Klausurfenster wurde bei mehr als 9 Klausuren im Klausurblock die dann zweistellige laufende Nummer nicht dargestellt.

Im Klausurfenster wurde die Bezeichnung des Klausurblocks unkenntlich klein dargestellt. 

Die Stundenstatistik wurde im Schülerfenster in einigen Fällen nach Veränderungen nicht korrekt angepasst.


IBIZA 5.4.1 behebt folgende Fehler: 

Wenn Sie bei der Eingabe des Stundenplans das Raumfenster für alle Räume eines Blocks oder eines Kurses aufgerufen haben, konnte es zu einem Fehler kommen. Wenn dabei für einen Kurs verschiedene Räume eingetragen waren und Sie das mit „OK“ gesichert haben, dann wurden unter Umständen falsche Daten gespeichert. Beim Aufruf oder Druck der individuellen Stundenpläne trat dieser Fehler dann zutage.

Wenn dieser Fehler in einer Datei bereits vorhanden sein sollte, wird er beim Öffnen der Datei mit IBIZA 5.4.1 entfernt.

Im Fenster „Klausurplanung“ dauerte die Anzeige einer vollständigen Klausurplanung mit allen betroffenen Kursen extrem lange.


IBIZA 5.4.1 enthält weitere Verbesserungen:

Im Stundenplanfenster werden bei Auswahl einzelner Kurse oder ganzer Blöcke die entsprechenden Eintragungen im Stundenplanraster hervorgehoben. 

Im Stundenplanfenster bleibt nach einer Aktualisierung des Plans die Position des Rollbalkens erhalten.

Im Blockfenster haben wir eine kleine Veränderung vorgenommen. Bei der Definition von Kursgruppen sind jetzt alle APO-Versionen vorausgewählt. Da dies aktuell die Standardeinstellung ist, kann sie direkt übernommen werden und muss nicht geändert werden.

Die Online-Hilfe wurde erweitert, weitere Hilfe-Button in die IBIZAlite-Fenster eingefügt. 


Neben kleineren Verbesserungen behebt IBIZA 5.4.2 folgenden Fehler: 

Mit IBIZAlite ab der Version 5.2 können Sie auch Schülerwahlen von Schüler*innen erfassen, die zuvor noch nicht in die IBIZA-Datei aufgenommen waren. Dabei kann es aber passieren, dass die Wahldaten falsch zugeordnet werden. Das passiert dann, wenn Sie die Wahlen solcher neuen Schüler*innen gemeinsam mit den der bereits vorhandenen Schüler*innen importieren. Sollten Sie solche Wahlen aus IBIZAlite importiert haben, dann wiederholen Sie die Übernahme der Wahlen in IBIZA 5.4.2 mit den Original-Wahldateien.

 21. Februar 2018

Das Programm IBIZA in der aktuellen Version finden Sie im Downloadbereich.


Beachten Sie auch die vorherigen Versionshinweise


IBIZA 5.3


IBIZA 5.2


IBIZA 5.1


IBIZA 5.0